Junioren SKS Boote auswintern und Eiszapfensegeln

Junioren SKS Boote auswintern und Eiszapfensegeln

Samstag, 2.04.2016; Eiszapfensegeln fiel vollständig ins Wasser. Wohl wurden alle Laser segeltechnisch auf Vordermann oder Vorderfrau gebracht, der «dutch wind» 505er richtig und korrekt aufgeriggt und die Alinghino Trias für die Saison 2016 bereitgestellt.
Aber der Föhn brachte uns lauwarme Luft, von Eis und Eiszapfensegeln war keine Rede mehr. Auch war den Seglern die Lust auf am Auslaufen vergangen, als kein Lüftchen mehr auf dem See (Stansstaderbecken) bemerkbar war.
Die Belegtrossen der Alinghino waren am durchfaulen. Bevor sich unsere Trias mal losreisst, wurden die Trossen von Christoph Zumbühl ersetzt.
Werni verbesserte im Container in dieser Zeit das Segellager Gestell, damit die PE-Rohre mit den aufgerollten Segel den Junioren nicht mehr auf die Köpfe fallen.
Die älteren Junioren takelten die Laser mit den Standard und den 4.7 Segel/Masten auf und vervollständigten die Bedienungsteile.

Danke für Euer Engagement. Nur so können wir den Erhalt der Flotte sichern. Die Saison mag beginnen, wir sind ready!

»»Bilder

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.